Hochseilgarten - Training

 

Mit unseren Top Rope - Hochseilgartenanlagen verfügen wir über ein hervorragendes erlebnispädagogisches Medium.

An ausgewählten Stationen klettern die Schülerinnen und Schüler gemeinsam und werden dabei zugleich von kleinen Teams, bestehend aus weiteren Klassenkameraden, gesichert.

Im Gegensatz zu den weit verbreiteten touristischen Hochseilgärten, in denen die Teilnehmer sich selbst an einem umlaufenden Stahlseil sichern und von Station zu Station klettern, sind top rope - basierte Anlagen für pädagogische Programme geeignet. Themen, wie Verantwortung, Vertrauen, Kommunikation und Kooperation rücken sich somit ganz von selbst in den Vordergrund. Daher haben wir auch keine "Betreuer", sondern geschultes Personal, das in der Lage ist, Ihre Klasse erlebnispädagogisch zu begleiten.

 

 

 

Was Lehrer über unser Hochseilgartentraining sagen:

"Ich fand die Teamsicherung im Hochseilgarten für unsere Gruppe sehr effektiv, weil wir uns aufeinander verlassen mussten. Die Trainer waren sehr kompetent und freundlich. Bei unserem Grillen im Anschluss wurden wir zudem spontan mit Sitzgelegenheiten und Grills versorgt. Top Service. Wir haben uns bei Outdoor Oberberg e.V. sehr gut aufgehoben gefühlt." J.H., Technikerklasse Berufskolleg Oberberg

Zielgruppen: Sekundarstufe I und II / ab 6. Klasse, Berufsschulen


Dauer:      1,0 Tage (6 Zeitstunden)/ 0,5 Tage (3 Zeitstunden)

Kosten:     1,0 Tage pro TN 29,00 / 0,5 Tage pro TN 24,00 €

      Mindestgruppengröße 8 TN

      Preise gültig ab 01.02.2013

Leistungen: Programmleitung durch ausgebildete Hochseilgartentrainer (Betreuungsschlüssel max. 1:14), Material und Ausrüstung

Zur Anfrage einfach hier klicken